• Simone

Unsere erste Ernte

Aktualisiert: 26. Apr 2020

Die Rebstöcke sind in den letzten Monaten prächtig gewachsen und gediehen und haben wunderbare Trauben hervor gebracht. Ende September 2019 konnten wir diese für unseren ersten Wein ernten.

Mit über 85°Oe Zuckergehalt waren wir stolz auf unsere erste Lese.

Zahlreiche Helfer und Freunde haben uns hierbei bei bestem Erntewetter mit viel Begeisterung und Motivation unterstützt. Wir möchten hier allen noch einmal herzlichen Dank sagen und freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Weinlese im 2020.


Von September bis in den Oktober werden die Trauben geerntet, eine Arbeit, die Traubenlese oder auch Wimmen genannt wird.

Qualität ist uns in unserem Weinberg sehr wichtig und dazu gehört auch die entsprechende Pflege der Reben. Je nach Reife werden die Trauben im September gelesen. Da auf der Insel Rügen die Flora generell etwas später, als im Binnenland zur Entfaltung kommt, kann der Zeitpunkt einer Lese bei uns auch erst im Oktober sein. Die Natur hat hier ihr eigenes Tempo.

Nach der Weinlese sollten die Trauben so schnell wie möglich in die Kelterei zur weiteren Verarbeitung transportiert werden, da sonst die Früchte faulen und der Zuckergehalt sinken würde.

Unsere Weinlesen werden manuell ausgeführt, d.h. die reifen Trauben werden von Hand abgeschnitten und können so auch selektiert werden. Für unsere Qualitätsweine werden nur die sehr reifen und qualitativ guten Trauben verwendet.


Die Trauben wurden anschliessend zum Weingut Apel nach Nittel an die Mosel transportiert, um dort in der Kelterei zu unserem Jungfernwein verarbeitet zu werden.

Wir sind mächtig stolz über unsere erste Ernte - mit den vielen Helfern von der Insel - die eine Weinernte zum ersten mal mitgemacht haben.






130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen