• Simone

Erstellung des Weingerüst

Aktualisiert: 24. Apr 2020

Im April 2019 haben wir das Rebengerüst innerhalb einer Woche mit über 1000 Stangen zwischen den einzelnen Reben montiert. An den vielen Spanndrähten entlang der Rebreihen können sich nun die Weinpflanzen Jahr für Jahr festhalten und entwickeln. Die Schwierigkeiten und Anstrengungen dieser Arbeit, bei echtem "Aprilwetter", ist im unteren Video kurz dargestellt.


Sehr dankbar für die Unterstützung sind wir unseren Freunden aus Hamburg - Vallerie und Fabian Gall, von der Insel Rügen - Ole Ott und von der Mosel - Hubert Apel.

Es ist für uns alle immer wieder ein Erlebnis, den Weinberg weiter voran zu bringen.






Jede Weinpflanze ist eine Kletterpflanze, die nach oben klettert oder zur Seite rankt und hierzu eine Hilfe zum Halten benötigt. Es gibt verschiedene Arten, die unterschiedliche Ansprüche an die Spaliere stellen. Auch unsere Rebsorte ist eine Rankpflanze, die ihre beweglichen Triebe um den Spanndraht wickelt, um nicht nach unten weg zu brechen. Hierfür ist ein stabile Rankgerüst wichtig, welches aus Latten, Stäben, Gittern und Draht gebaut werden kann.



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen